STEG OHZ Bauprojekt Buschhausen-Süd

Neubaugebiet Südlich Garteler Weg

OHZ-Buschhausen

Im Ortsteil Buschhausen südlich des Garteler Weges entsteht unser neuestes Projekt. Hier entwickeln wir derzeit ein allgemeines Wohngebiet zur Bebauung mit Einzel-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern. 25 Grundstücke, die im Rahmen der Vorschriften des Bebauungsplanes Nr. 207 mit Einzel- und Doppelhäusern bebaut werden dürfen, werden nur an private Kaufinteressenten veräußert, die das erworbene Grundstück zu eigenen Wohnzwecken als Hauptwohnsitz nutzen wollen.

Die Bewerbungsfrist zur Grundstücksvergabe ist abgelaufen. Evtl. frei werdende Grundstücke werden vorrangig mit Bewerbern aus unserer bestehenden Warteliste nachbesetzt.

Die Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen und werden voraussichtlich zu den Sommerferien 2023 abgeschlossen sein. Zuerst wird der Bereich zur Bebauung der Einzel- und Doppelhäuser freigegeben. Im zweiten Schritt werden dann die Flächen für den Bau von Reihen- und Mehrfamilienhäusern zur Verfügung gestellt.

Das neue Quartier soll auch in ökologischer Hinsicht Vorbild sein. Die zukunftsorientierten Festsetzungen des Bebauungsplanes sehen eine klimafreundliche Versorgung mit einer aktiven Nutzung erneuerbarer Energien (Solarenergie, Geothermie etc.) vor. Flachdächer und flach geneigte Dächer mit einer Dachneigung <15° sind extensiv zu begrünen, Einfriedigungen sollen mit Gehölzhecken versehen werden, eine vollflächige Gestaltung der Grundstücke mit Kies, Schotter oder Steinen ist zu vermeiden.

Der Bebauungsplan Nr. 207 „Südlich Garteler Weg“ wurde am 17.03.2022 vom Rat der Stadt Osterholz-Scharmbeck als Satzung beschlossen und ist durch die Veröffentlichung am 25.03.2022 rechtskräftig geworden. Der Bebauungsplan und seine Festsetzungen können im Internet auf der Seite der Stadt Osterholz-Scharmbeck eingesehen werden. Bei Fragen zum B-Plan wenden Sie sich bitte direkt an die Stadt Osterholz-Scharmbeck, Fachbereich Stadtplanung und Bauen.

Die Qualitäten des Gebietes liegen auf der Hand: die Fläche grenzt an ein gewachsenes Wohnumfeld in ruhiger Lage. Der nahegelegene Einkaufspark sowie Schulen und Kindergarten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Und auch die Innenstadt ist durch vorhandene Wege gut mit dem Fahrrad erreichbar.